Schriftgröße
Home Bürgerservice Tourismus Kultur Wirtschaft Medien
Tourismus







 

Die Anreise

Im Westen Niederösterreichs, 17 km östlich der  oberösterreichischen Stadt Steyr und 30 km westlich der niederösterreichischen Bezirkshauptstadt Amstetten, liegt die Gemeinde St.Peter in der Au.

Verkehrsgünstig gelegen, erreichen Sie Sankt Peter in der Au per Bahn, Bus und natürlich mit dem eigenen Fahrzeug problemlos.

Versuchen Sie den AnachB.at Routenplaner!

Anreise mit der Bahn:

Direkt an der Westbahn gelegen, verfügt Sankt Peter gemeinsam mit der Nachbargemeinde über einen eigenen Bahnhof “St.Peter-Seitenstetten”. Neben Eilzügen aus Wien und Linz halten auch diverse Regionalzüge. Umsteigebahnhöfe für die Regionalzüge sind “St.Valentin” und “Amstetten”. Vom Bahnhof in den Markt kann in der Regel der Bus benutzt werden. Den Fahrplan können Sie auf der ÖBB-Fahrplanauskunft einsehen.

Anreise mit dem Bus:

Verbindungen von/nach Steyr, Waidhofen/Ybbs und Amstetten, näheres erfahren Sie bei der Online-Auskunft der Post.bus AG und Verkehrsverbund Niederösterreich sowie Verkehrsverbund Ostregion.

Anreise mit dem KFZ:

Die Anreise mit dem eigenen KFZ erfolgt in den meisten Fällen über die A1 “Westautobahn“.
Von Linz kommend fahren Sie in Stadt Haag von der A1 ab und fahren auf der B42 Richtung Stadt Haag. Nachdem Sie den Kreisverkehr passiert haben biegen Sie von der B42 links Richtung Tierpark ab und fahren durch Salaberg dem Strassenverlauf folgend bis zur B122. Dort biegen Sie links ab Richtung St.Peter/Au.
Von Wien kommend, fahren Sie in Oed ab und folgend den Beschilderungen bis nach St. Peter/Au.
Sie können aber auch in Amstetten West von der A1 ab und folgend der B121 Richtung Waidhofen/Ybbs. Am “Weißen Kreuz” verlassen Sie die B121 und fahren auf der B121 Richtung Aschbach. Sie folgen derB122 über Seitenstetten bis Sankt Peter in der Au.